Home
Aktuelles
Zuchthengste
Zuchtstuten
Junghengste
Jungstuten
Fohlen
Verkäufe 
 For Sale
Gekörte Hengste
Erfolgreiche Familien
Bilder
Andere Tiere
Erfolge
Erfolge Verkaufter
Kontakt
Links
Wir stellen uns vor

Gästebuch

by Tanja Ehlers

Auch in diesem Jahr ein kleiner Rücklick auf die vergangenen 12 Monate des Jahres 2012.

Begonnen hat es so wie das Jahr 2011 endete; mit jeder Menge Schnee und Frost.

Und schon ging es auch wieder nach Neumünster zur Körung, diesmal gleich mit 3 Hengsten. Zu unserer Freude erhielten sie alle das Urteil “gekört”, welch schöner Start ins Jahr.

Doch leider gibt es auch bei uns nicht immer nur schöne Momente und so kam es, dass Ostern eins der schrecklichsten Tage für uns wurde. Unser Bienchen musste nach 19 gemeinsamen Jahren wegen einer schweren Kolik eingeschläfert werden. Bienchen war fast von Anfang an mit dabei und hat alle Höhen und Tiefen miterlebt, bis zu ihrem Tod war sie eins unserer treusten Tiere, der man auch blind hätte vetrauen können. Umso schwerer war es sie gehen zu lassen. Ganz sicher werden wir unser Bienchen niemals vergessen!

Und wie jeder weiß, liegen Freud und Leid nur allzu nah beieinander, so kommt es wohl, dass unsere kleine Dream on nur wenige Tage nach Bienchens Tod auf die Welt kam.
 Hier bereits von Happy freudig begrüßt.

Und damit war die Abfohlsaison wohl offiziell eröffnet, die nächsten ließen nicht allzu lange auf sich warten.
Selbstverständlich gibt es immer erstmal ein Dankeschön an die Mutti.

Und auch das gehört dazu. Wir können nicht immer 24 Stunden am Tag die Stuten bewachen, doch wir geben unser Bestes. Und so muss eben auch mal der Opa einspringen und mal einen Blick auf die tragenden Stuten werfen, wer kann denn ahnen, dass da dann gleich eine fohlt ;-)
Aber Opa hats perfekt gemacht! Danke! Ohne unsere Familie wäre das so alles nicht möglich!

So langsam beginnt endlich auch die Weidesaison, für die Ponys wie auch für die Rinder. Man harmoniert eben zusammen.

Ein großes Projekt in diesem Jahr; die Leistungsprüfung!

Selbstverständlich haben wir Color selbst ausgebildet, das können wir uns einfach nicht nehmen lassen. hier auf ihrer ERSTEN Geländefahrt, klasse gleich ein Trecker! Aber sie hats super gemeistert.

weiter gehts im Programm, die Geländefahrten klappen super, Kegelfahrten werden kurz vorher auch noch mal geübt, kein Ding für Color. Wir sind entspannt...

Und dann, der Tag der Prüfung... Wie  das immer so ist mit Prüfungen, ganz wohl ist einem irgendwie nicht und schon gar nicht, wenn die Eltern bereits 100erte Kilometer entfernt auf der Bundesschau in Bad Harzburg sind. Zum Glück sind unsere Züchter hier oben aber einfach klasse und so gabs reichlich Zuspruch, Dankeschön! Vor allem auch an Anneka, ohne sie wäre ich wohl gar nicht aus dem Auto gestiegen ;-)
Am Ende hats dann super geklappt, Color hat ihre Prüfung so toll gemeistert, dass sie den Titel der Leistungsstute erhielt!

Tja und während unsere Kleinen die heiße Mittagssonne verschlafen müssen wir uns um ihr Winterfutter kümmern; Strand, wir kommen nicht.

Doch all die harte Arbeit zahlt sich aus, wir haben ja unsere Freude an den Tieren :-) Und wenn man dann noch öffentlich für die selbst erarbeiteten Leistungen geehrt wird, dann ist dies umso schöner.
Im Sommer wurde uns somit von der Landwirtschaftskammer der Ehrenpreis für beispielhafte Leistungen in der Tierzucht verliehen.

Und wie sagt man so schön, ohne fleiß keinen Preis. So ging es also gleich mit 3 Stuten zur Eintragung.
Gold Flocke erhielt den Titel der Staatsprämienstute, Color erhielt den Titel der Verbandsprämienstute, nach nun bestandener LP hat sie ebenfalls den Titel der Staatsprämienstute inne. Happy Ende erhielt den Titel der Bezirksprämienstute.

Und weils soviel Spaß macht, besuchen wir einfach noch ein Turnier. Wir hatten eine Menge Spaß und waren begeistert, wie toll Pony und Reiter das doch gemeistert haben!

Ein kleines Shooting mit Merlin, soll er doch zeigen, wie er nach knapp einem Jahr in seiner alten/neuen Heimat ausschaut.
Irgendwie ist er aber sowas von gelangweilt, dass er sogar die Mülltüte angähnt. Herrlich ;-) Am Ende hats dann aber doch geklappt...

Zwei Nachzügler gab es noch zu vermelden; links Xaver zusammen mit seiner Halbschwester Gunlla, rechts ein Kälbchen zusammen mit deren Geschwistern...

Wie in jedem Jahr waren wir auch in diesem Jahr wieder auf vielen schönen Schauveranstaltungen mit dabei. Besonders freuen wir uns darüber Gracia das erste Mal seit Jahren wieder im “Schaukader” begrüßen zu dürfen. Sie hat sich hervorragend präsentiert und schien die Aufmerksamkeit sichtlich zu genißen, am Ende wurde sie Siegerstute der Minis auf der Norla. Das war sicher nicht ihre letzte Schau ;-)

Keep Smiling dagegen war lange Zeit gar nicht zu sehen, dabei war sie zumindest für die Europaschau fest eingeplant, aber da war nichts zu machen...
Nach ihrer letzten Schau im September 2011 hat sie einfach so sämtliche Schweifhaare rausgeschmissen und ähnelte zeitweilig mehr einem Elefanten als einem Shetty. Eine Belustigung für jeden Hofbesucher, schön, wenn es denn wenigstens damit etwas Gutes hatte ;-)
Doch sei es drum, die Pause hatte sie sich hart erarbeitet und somit auch wirklich verdient und zum Glück wächst so ein Schweif ja auch wieder nach, auch wenn es sehr, sehr lange dauert....
Wir hoffen auf einen bodenlangen Schweif für 2013 ;-)
Der grund des Ausfalls ist im Übrigen bis heute unklar....

Das ist sie im Januar 2012

und so Ende des Jahres...

Und zu guter letzt, spontan wie wir sind noch ein Neuankömmling zu vermelden. Dann van´t Minihoefke ist im Dezember zu uns gestoßen und wird sich im Februar auf der Körung bewähren müssen, mal sehen wie er das meistert.