Home
Aktuelles
Zuchthengste
Zuchtstuten
Junghengste
Jungstuten
Fohlen
Verkäufe 
 For Sale
Gekörte Hengste
Erfolgreiche Familien
Bilder
Andere Tiere
Erfolge
Erfolge Verkaufter
Kontakt
Links
Wir stellen uns vor

Gästebuch

by Tanja Ehlers

Nach ein paar Wochen der Trennung sind nun am Samstag die 3 Jungs wieder zur Stutenherde dazugestoßen. Soweit klappte auch alles super, die Freude des Wiedersehens mit den alten Freunden und den Muttis war natürlich groß. Auch Hells Angel genoss anfangs die Aufmerksamkeit. Leider haben wir ein paar ordentliche Zicken dabei, die den kleinen Mann nicht so recht ans Heu lassen wollte und da er ja hier nunmal keine Mutter hat, die sich weiterhin um ihn kümmert sowie die beiden anderen ist das natürlich etwas gemein. Somit ist er nun wieder mi Xandro auf einer extra Weide und kann in Ruhe futtern. Billy durfte bei Mutti bleiben.

Hells Angel mit Diament Girl, die fand er wirklich toll....

Mutter und Tochter; Dream Girl mit Debbie

Diament Girl

Dream Girl

Und so schnell werden sie groß, links Dream on und Xandro im Mai; rechts die beiden heute.

Loren gibt Gas....

Dream on

Diament Girl

Happy End

Black Magic

Color

Pacman mit Mutter Arenate

Rosemary

Color

Debbie

Malrey

Interessant die Sortierung nach ähnlicher Farbe ;-)

Und nicht nur die Hengste sind wieder alle beisammen, auch die Stuten sind zum größtenteil wieder vereint. Lediglich 5 Jungstuten fehlen noch.
Natürlich war auch hier die Wiedersehensfreude groß, so manche Freundinnen werden über den Sommer getrennt, da es zu verschiedenen Hengsten geht, das macht aber gar nichts, im Herbst finden sie sofort wieder zueinander. Immer wieder schön mit anzusehen.

Natürlich wissen die Stuten gleich was los ist, wenn man sie von den Sommerweiden all mit mal nach Hause geholt werden. Da gibt es dann kein Halten mehr :-)

die “Prince-Herde” auf dem Weg zur den anderen

Malrey

Xaver mit Mutti Gladys (worüber die wohl grad lacht ;-) )

Gee und Kalouscha

Deam on

Rosemary

Diva

Gunilla hebt ab

Rosewood, dahinter Dream Girl

Komtess

Kurze Zeit später durfte dann auch Loren dazu. Ja, irgend etwas hat hier gefehlt! Sie wird natürlich niemals unser Bienchen ersetzen können, doch als ihre Enkelin wird sie immer ein Teil von ihr sein!

Color

Erstes Kennenlernen, Color mit Loren

Rosemary

Dream on

Arenate

Ganz mutig, Picobello mit Loren

Happy End

und wie im jeden Jahr unzertrennlich, Goldi und Gee